NutriMe
Personalisierte Mikronährstoffe nach Ihren Genen



NAHRUNGSERÄNZUNG von innen

Manche Mikronährstoffe können nicht in die Haut eindringen und sind somit auf die Haut aufgetragen wirkungslos.

In diesen Fällen müssen sie über die Nahrung aufgenommen werden, damit sie die Zellen über die Blutversorgung der Haut von innen erreichen. Mithilfe der Mikrotransporter-Technologie von NutriMe Complete, werden die Nährstoffe im Darm nur langsam und über den Tag verteilt abgegeben. Somit sind Sie über den ganzen Tag optimal versorgt.


Weitere Informationen über NutriMe

Erstellt auf der Basis Ihres einzigartigen genetischen Profils, liefert NutriMe mehr als 20 wichtige Mikronährstoffe in ihrer richtigen Dosierung, die Ihr Körper benötigt.

Kalzium wird vom Körper benötigt, um normale Knochen(-masse) zu erhalten. Selen, Vitamin C und E helfen dabei, den Körper vor oxidativem Stress zu schützen und Vitamin B6 hilft dabei, den Homocystein-Stoffwechsel zu normalisieren. All diese positiven Wirkungen von Vitaminen sind weit bekannt und es gibt eine Vielzahl von Produkten, die diesen Schutz für den Körper versprechen. Diese Präparate werden immer unter dem „One size fits all“ - Prinzip erstellt und jedem unter derselben Dosierung angeboten.

Dies war bisher auch der einzige Weg, da der tatsächliche, individuelle Nährstoffbedarf bis heute nicht gemessen werden konnte. Heute wissen wir, dass z.B. manche Menschen ein mehr als doppelt so hohes Osteoporoserisiko aufgrund von Gendefekten in sich tragen als andere. Für diese Menschen empfehlen unsere Wissenschaftler deshalb eine viel höhere Dosis (neben anderen Vorsorgemaßnahmen) der knochenschützenden Mikronährstoffe, als sie Personen mit einem niedrigeren Risiko empfehlen. Bis jetzt gibt es 55 bekannte Gene, die das Risiko für über 20 verschiedene Stoffwechselprobleme erhöhen. Wie im Beispiel der Osteoporose spielt auch für viele andere dieser Stoffwechselerkrankungen die richtige Zufuhr von Mikronährstoffen eine erhebliche Rolle für die Gesundheit. Durch die genaue Analyse der Gene wird NutriMe Complete individuell für jeden einzelnen zusammengestellt und ideal dosiert.

Fallbeispiel

Ohne NutriMe Complete:

Eine Person hat keine Ahnung über ihre genetische Veranlagung.

Das Problem dabei:

Diese Person hat in den Genen MTRR und MTHFR Genvariationen, die den Homocysteinspiegel erhöhen und zur Arteriosklerose veranlagen.

Die Lösung durch NutriMe Complete

Folsäure, Vitamin B6 und Vitamin B12 steuern einem normalen Homocystein-Stoffwechsel bei, also empfehlen unsere Wissenschaftler eine höhere Dosierung dieser Mikronährstoffe.

Aus diesem Beispiel wird ersichtlich, dass es nicht eine Standarddosierung von verschiedenen Vitaminen gibt, die für jeden passend ist.

Durch unser zum Patent eingereichtes System ist es nun möglich, diese Gene testen zu lassen und den ganz individuellen Mikronährstoffbedarf festzustellen. Aufgrund dieses einzigartigen Rezeptes können wir anschließend diese individuelle Mischung für Sie erstellen.

Genanalyse notwendig

Um NutriMe Complete bestellen zu können, müssen wir vorher Ihre Gene analysieren, um herauszufinden welche Mikronährstoffe unsere Experten in welcher Dosis empfehlen. Die Genanalyse ist im DNAnutriControl-Programm unter Nutrition Sensor verfügbar und ermöglicht uns, Ihre individuelle Mikronährstoffmischung zusammenzustellen.

Wenn Sie bereits eine Genanalyse durchgeführt haben, können Sie ganz einfach im Shop bestellen.

NutriMe Complete – Genetische Personalisierung

Individuelle Mikronährstoffmischung nach Ihren Genen

Kalzium wird vom Körper benötigt, um normale Knochen(-masse) zu erhalten. Selen, Vitamin C und E helfen dabei, den Körper vor oxidativem Stress zu schützen, und Vitamin B6 hilft dabei, den Homozystein-Stoffwechsel zu normalisieren. All diese positiven Wirkungen von Vitaminen sind weit bekannt und es gibt eine Vielzahl von Produkten, die diesen Schutz für den Körper versprechen. Diese Präparate werden immer unter dem „One size fits all“- Prinzip erstellt und jedem unter derselben Dosierung angeboten. Dies war bis heute auch der einzige Weg, da der tatsächliche individuelle Nährstoffbedarf bisher nicht gemessen werden konnte. Heute wissen wir, dass manche Menschen aufgrund von Gendefekten ein mehr als doppelt so hohes Osteoporoserisiko in sich tragen. Für diese Menschen empfehlen unsere Wissenschaftler deshalb (neben anderen Vorsorgemaßnahmen) eine viel höhere Dosis der knochenschützenden Mikronährstoffe als für Personen mit einem niedrigen Risiko. Durch Ihre Analyse haben wir 50+ bekannte Gene getestet, die das Risiko für über 20 verschiedene Stoffwechselprobleme erhöhen, bei denen die richtige Zufuhr von Mikronährstoffen eine erhebliche Rolle spielt. Durch unser zum Patent eingereichtes System ist es nun möglich, auf Basis Ihrer Genanalyse Ihren ganz individuellen Mikronährstoffbedarf festzustellen. Aufgrund dieses einzigartigen Rezeptes können wir anschließend Ihre individuelle Mischung für Sie erstellen.


Genau für Ihre Gene zusammengestellt

Durch die fortschrittlichen Möglichkeiten der Humangenetik lässt sich der individuelle Bedarf an bestimmten Mikronährstoffen bestimmen. Da es bei dieser Vielzahl von Genen über 700 Trillionen verschiedene Ergebnismöglichkeiten gibt, ist es nicht möglich, den individuellen Bedarf von Personen mit einigen wenigen Standardprodukten abzudecken. Aus diesem Grund wird jedes NutriMe Complete individuell für jede Person zusammengestellt und neu gemischt. So erhält jeder Mensch genau die empfohlene Dosis an Mikronährstoffen, die er laut seinen Genen benötigt. Doch Vitamine sind nicht gleich Vitamine. Lesen Sie mehr über die Besonderheiten, die in die Entwicklung von NutriMe Complete eingeflossen sind, um Ihr ganz individuelles und hochwertiges Mikronährstoffprodukt zu erstellen.


Die Mikrotransporter-Technologie

Die Vitamine und Mineralstoffe werden in ihrer Verarbeitung in kleine Kügelchen, sogenannte Mikrotransporter, verpackt. Das ermöglicht die einfache Mischung von unterschiedlichen Mengen einzelner Mikrotransporter und ihrer enthaltenen Mikronährstoffe. Bei manchen Menschen enthält die fertige Mischung einen höheren Anteil an Vitamin C-haltigen Mikrotransportern, bei anderen einen höheren Anteil an kalziumhaltigen Mikrotransportern. So lässt sich durch eine gezielte Mischung jedes beliebige Mikronährstoffrezept schnell und genau erstellen. Zusätzlich sind die Mikronährstoffe durch ihre Verpackung in die harten Mikrotransporter besser vor Sauerstoff geschützt und bleiben im Vergleich zu zum Beispiel aufgelösten Mikronährstoffen deutlich länger stabil.